Pressemitteilung


CANDRIAM macht Produkte auf der Sparkassen-Plattform BIS.on WMS verfügbar

Frankfurt am Main , 02.11.2022

  • Globaler Multi Assetklassen Spezialist und Pionier im Bereich nachhaltiger Anlagen startet eine Kooperation mit technisch führendem Wertpapiermanagementsystem für Sparkassen
  • Sparkassen profitieren von Digitalisierung, verbessertem Kundennutzen und unabhängiger Produktselektion

Der 1991 gegründete Asset Manager CANDRIAM hat sich für eine vertiefte Zusammenarbeit mit der Sparkassen-Plattform BIS.on WMS entschieden. Das Angebot wurde vom Frankfurter FinTech Dericon für die NORD/LB entwickelt und wird von beiden Partnern betrieben. Mehr als 115 Sparkassen haben sich bereits für eine Nutzung entschieden und profitieren von zahlreichen Vorteilen. Dazu zählen eine regulatorisch korrekte und digitale Abdeckung von Vertriebsprozessen, der Zugriff auf alle in Deutschland zugelassenen Investmentprodukte und eine laufende Überwachung von Wertpapieren. Die Plattform ist so konzipiert, dass Sparkassen auch ihre individuellen Prozesse und Abläufe digital darstellen können. Besonders beliebt ist die freie Selektionsmöglichkeit von Investmentprodukten und der Zugang ins Sparkassen-eigene OSPLus-System, mit dem Ziel, den Sparkassenkunden die geeignetsten und besten Produkte anbieten zu können. Dank Teilnehmern wie CANDRIAM und mehr als 40 weiteren Produktanbietern ist das für die Sparkassen bestenfalls kostenfrei möglich. 

Tanja Bender, Leiterin der deutschen CANDRIAM Niederlassung, führt aus: „Seit vielen Jahren ist CANDRIAM einer der führenden Pioniere im Bereich nachhaltiger und verantwortungsbewusster Investments. Mittlerweile ist das Thema erfreulicherweise auch in der breiten Gesellschaft verankert. Wir haben uns für eine Teilnahmean bei der BIS.on WMS Plattform entschieden, um unsere Kunden - die deutschen Sparkassen - zukünftig noch besser bei Ihren Aufgaben, einer bestmöglichen Kundenbetreuung, zu unterstützen. Gemeinsam werden wir den nötigen Wandel hin zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit unserer Welt vorantreiben und den Kunden gleichzeitig attraktive Investmentprodukte für die Erreichung der Anlageziele zur Verfügung stellen.“

Timon Virgens, Geschäftsführer der Dericon GmbH, fügt hinzu: „Ich kenne und schätze Tanja bereits seit einigen Jahren als dynamische und tatkräftige Verfechterin attraktiver Anlagelösungen im deutschen Markt. Es freut mich, dass sich der renommierte Assetmanager für eine vertiefte Zusammenarbeit mit der BIS.on WMS Plattform entscheiden hat und bin überzeugt, dass wir zukünftig gemeinsam unsere gemeinsamen Kunden, die Sparkassen, als wichtigste ‚Säule‘ im deutschen Fondsvertriebsgeschäft noch stärker unterstützen werden.“

Über CANDRIAM

Candriam steht für „Conviction AND Responsibility In Asset Management“ und ist ein europäischer Multi-Spezialist Manager sowie ein anerkannter Vorreiter und eines der führenden Unternehmen im Verantwortlichen Investieren seit 1996. Mit einem Team aus über 600 Experten managt Candriam über €143 Mrd. Vermögen[1]. Das Unternehmen hat Investmentzentren in Luxemburg, Brüssel, Paris und London und betreut Kunden in über 20 Ländern in Kontinentaleuropa, im Vereinigten Königreich, den Vereinigten Staaten und im Mittleren Osten. Candriam bietet innovative Investmentlösungen[2] in vielfältigen Kernbereichen: Anleihen, Aktien, Absolute-Performance-Stra­te­gien und Asset-Allokation, mit einem breit gefächerten und innovativen Angebot an ESG-Strategien in allen angebotenen Assetklassen.

Candriam ist ein Unternehmen der New York Life Investments Company. New York Life Investments[3] ist einer der größten Asset-Manager weltweit[4]. 

Mehr Informationen finden Sie unter www.candriam.com

Unternehmenskontakt CANDRIAM

Tanja Bender
+49 69 2691903-20
tanja.bender@candiram.com

Über die BIS.on WMS Plattform

Die BIS.on WMS Plattform wurde vom FinTech Dericon für die NORD/LB gebaut und wird von der Hannoveraner Landesbank allen Sparkassen in Deutschland angeboten. Sie ermöglicht es den Sparkassen, ihren Kunden effizient und digital ein frei gestaltbares Anlageberatungsuniversum zu bieten. Das Angebot beinhaltet auch die effiziente Erfüllung regulatorischer Anforderungen wie den Äquivalenzcheck, die Verwaltung der sparkasseneigenen Produktportfolien und eine Schnittstelle ins OSPlus-System, dem Beratungssystem der Sparkassen. Dabei vereint BIS.on WMS entlang regulatorischer Anforderungen alle relevanten Informationen - inklusive Nachhaltigkeitstextbausteinen und ESG-Informationen - und Dokumente von 1,5 Millionen Wertpapieren, seien es für Fonds, Zertifikate, Anleihen und Aktien. Die Individualisierbarkeit der Plattform, exakt nach den Anforderungen der einzelnen Sparkassen sowie die Einbindung von Research, PIBs oder sonstigen Anforderungen runden das Angebot ab.  

Unternehmenskontakt Dericon           

Timon Virgens
+49 (0) 69 788 094 75
timon.virgens@dericon.de

Unternehmenskontakt NORD/LB

Marcus Mund              
+49 (0) 511 / 361 96 38
marcus.mund@nordlb.de


[1] Stand 30. Juni 2022. Zum verwalteten Vermögen zählen auch Wertpapiere, die kein „aufsichtsrechtliches verwaltetes Vermögen“ (Regulatory AuM) gemäß Form ADV, Part 1A der Securities and Exchange Commission sind.
[2] Nicht alle Produkte und Dienstleistungen sind für alle Investoren in allen Regionen verfügbar.
[3] „New York Life Investments ist eine Dienstleistungsmarke, die von New York Life Investment Management Holdings LLC und ihrer Tochtergesellschaft New York Life Investment Management LLC verwendet wird. Beide sind hundertprozentige indirekte Tochtergesellschaften der New York Life Insurance Company.
[4] Quelle: New York Life Investments ist laut Pensions & Investments, Juni 2022, die Nummer 27 der weltweit größten Vermögensverwalter. Grundlage der Rankings ist das weltweit verwaltete institutionelle Vermögen, Stand Ende 2021. Verwaltetes Vermögen von New York Life Investments einschließlich der verwalteten Vermögen aller verbundenen Investmentberater.