Allianz Global Investors wird Sponsor des Wertpapiermanagementsystems BIS.on WMS

Frankfurt am Main , 08.07.2021

  • Allianz Global Investors unterstützt Deutsche Sparkassen bei digitalisiertem Produkt- & Vertriebsmanagement und der Umsetzung von Regulatorik
  • Sparkassen erhalten über IT-Plattform BIS.on WMS leichteren Zugang zu freier Produktauswahl und Prozessoptimierung    
     

Die Allianz Global Investors GmbH wird neuer Sponsor der Plattform BIS.on WMS. Damit unterstützt einer der führenden Deutschen Asset Manager das Angebot, welches das Frankfurter FinTech Dericon für die Nord/LB gebaut hat. Seit Jahresbeginn 2021 erhalten Sparkassen über die neue Plattform Zugang zu Finanzprodukten von Verbund- und Drittanbietern, die im technisch gestützten Beratungsprozess der Sparkassen berücksichtigt werden können. 

Innerhalb nur weniger Monate konnte die BIS.on WMS Plattform bereits Dutzende namhafte Sparkassen als Kunden gewinnen. Unterstützt wird die Plattform von fast allen führenden Zertifikate-Anbietern und seit wenigen Wochen auch von namhaften Asset Managern wie DJE, Impact Asset Management, Bantleon, Assenagon, Lupus Alpha und nun: der Branchenriese Allianz Global Investors.       

Sven Schäfer, Head of Wholesale & Retail führt aus: „Sparkassen sind für uns bereits seit vielen Jahren eine der wichtigsten Zielkundensegmente im Deutschen -Markt. Die BIS.on WMS Plattform als Angebot aber auch die handelnden Personen haben uns seit Beginn der Gespräche vor einigen Monaten einfach überzeugt.“ Robert Engel, Head of Business Development Retail, ergänzt: „Wir sehen in der Kooperation den Mehrwert für uns als Produktanbieter, aber eben auch für Sparkassen in Deutschland und deren Kunden, ein Win-Win-Win“.

Timon Virgens, Geschäftsführer der Dericon GmbH und ehemaliger Leiter Vertrieb im Asset Management von Hauck & Aufhäuser, merkt an: „Die Kooperation mit Allianz Global Investors ist ein weiterer Erfolg für die BIS.on WMS Projekt. Gemeinsam mit den bisher bereits gewonnen Partnern ermöglicht es die Dericon-Technologie, die von der Nord/LB als BIS.on WMS Plattform allen Sparkassen in Deutschland angeboten wird, Mehrwerte für alle Beteiligten zu schaffen. Sparkassen können sich dabei voll und ganz auf den maximalen Nutzen für Ihre Kunden konzentrieren und noch stärker als bisher dazu beitragen, die Wertpapierkultur in Deutschland zu fördern.“  

Über die BIS.on WMS Plattform

Die BIS.on WMS Plattform wurde vom FinTech Dericon für die Nord/LB gebaut und wird von der Hannoveraner Landesbank allen Sparkassen in Deutschland angeboten. Sie ermöglicht es den Sparkassen, ihren Kunden effizient und digital ein frei gestaltbares Anlageberatungsuniversum zu bieten. Das Angebot beinhaltet auch die effiziente Erfüllung regulatorischer Anforderungen wie den Äquivalenzcheck, die Verwaltung der sparkasseneigenen Produktportfolien und eine Schnittstelle ins OSPlus-System, dem Beratungssystem der Sparkassen. Dabei vereint BIS.on WMS entlang regulatorischer Anforderungen alle relevanten Informationen und Dokumente von 1,5 Millionen Wertpapieren – ob für Fonds, Zertifikate, Anleihen und Aktien, aktuelle Produkt- und Kapitalmarktinformationen, „white-label“-Marketingunterlagen oder Informationen zu Veranstaltungen und Webinaren.

Unternehmenskontakt Dericon

Timon Virgens
+49 (0) 69 788 094 75
timon.virgens@dericon.de

Über Allianz Global Investors GmbH 

Allianz Global Investors (AGI) ist ein führender aktiver Asset Manager mit mehr als 750 Investmentspezialisten an 25 Standorten weltweit. Wir verwalten mehr als 546 Mrd. EUR AuM für institutionelle und private Anleger. 
Aktiv. Für uns gibt es kein wichtigeres Wort. Wir wollen Werte für unsere Kunden schaffen und diese mit ihnen teilen. Wir möchten verstehen statt verkaufen und einen Mehrwert über den reinen wirtschaftlichen Gewinn hinausschaffen. Wir investieren langfristig, sind kompetent, innovativ und nutzen unsere weltweiten Ressourcen. Unsere Kunden sollen sich gut aufgehoben fühlen – überall und unabhängig von ihren Investmentanforderungen.

Pressekontakte Allianz Global Investors

Stefan Lutz
Head of Communications Europe
+49 69 24431 4276
stefan.lutz@allianzgi.com             

Klaus Papenbrock
Lead Communicator DACH
+49 69 24431 2476
klaus.papenbrock@allianzgi.com