DERICON News


Weihnachtsgeschenke

Frankfurt am Main , 11.12.2020

Weihnachtsgeschenke im Gewerbebereich sind inzwischen ja eine heikle Angelegenheit geworden. Man geht mit guten Absichten ans Werk, um den Menschen, die einen das ganze Jahr unterstützen und begleiten, eine Freude zu machen. Leider ist das in der heutigen "Compliancewelt" nicht mehr so einfach. Viele Geschäftspartner bitten inzwischen "durch die Blume" darum, keine Geschenke mehr zu schicken. Anzeige bei Compliance, Ermittlung der Gegenwerte und am Ende bestenfalls eine Tombola. Das macht vielen keinen Spaß mehr.

Was tun? Einfach ausfallen lassen? Wir haben uns, wie viele andere auch, für eine Spende entschieden. Einfallslos? Vielleicht. Aber es hat uns getroffen, wie vor allem Kunst- und Kulturtreibende, meist als selbständige Solokünstler ohne laufende Betriebsausgaben unterwegs, im ersten Lock-Down einfach "vergessen" wurden.

Motto: Wenn es gut läuft: Bitte Steuern zahlen. Wenn es vollkommen unverschuldet schlecht läuft: Hartz IV. Unsere Spende geht daher an die Künstlerhilfe Frankfurt.

Überzeugt? Gerne mitmachen: https://www.kuenstlerhilfe-frankfurt.de

Das ist vielleicht nicht kreativ, aber unserer Meinung nach einfach richtig!